Die Start- und Durchgangszeiten

Ein Einstieg ist jederzeit entlang der Strecke möglich.

Jeder ist herzlich willkommen!

Wir laufen immer gemeinsam in einem gemütlichen Tempo (6:15/km)


Sonntag, 16.12.2018

Ort Startzeit Infos
Leoben 16:00 Stadt Feuerwehr
Leoben 16:15

Spendenübergabe auf der

Adventbühne

     
Eisenerz 10:00 Vitalbad Eisenerz
Präbichl 11:30 (8,5 km) Passhöhe (550 hm)
Vordernberg-Süd 12:20 (7,5 km) Böhlerstraße
Trofaiach 13:20 (5,5 km) Hauptplatz
St. Peter-Freienstein 14:20 (4,3 km)

Feuerwehr

14:40 Start für Walker

Leoben 15:10 (6,0 km) Stadt Feuerwehr
 Gesamtstrecke  ca. 32 km  
     
Mautern 10:00 Hauptplatz
Kammern

11:20

Gemeindeamt 

Traboch  12:50 (7,0 km) GH Meisenbichler (1+2)
St. Peter-Freienstein 14:20 (6,0 km)

Feuerwehr

14:10 Start für Walker

Leoben 15:10 (6,0 km) Stadt Feuerwehr
Gesamtstrecke ca. 25,5 km
 
     
Kraubath 12:30 Gemeindeamt
St. Stefan  13:00 (4,0 km)  
St. Michael  13:40 (4,5 km) Kreisverkehr Billa
Leoben Göss  14:50 (10,5 km) Gösserbräu
Leoben 15:10 (2,5 km) Stadt Feuerwehr
Gesamtstrecke  ca. 21,5 km  
     
     
     
St. Marein Gemeindeamt 10:15  
Kapfenberg Schirmitzbühel 10:45  nahe Billa
Kapfenberg 11:45 Hauptplatz
Bruck/Mur 12:30 (5,0 km) Hauptplatz
Oberaich 13:15 (5,0 km) ehem. Gemeindeamt
Niklasdorf 14:15 (7,0 km) Gemeindeamt
Leoben Ost 14:45 (3,5 km) Kika
Leoben 15:10 (2,5 km) Stadt Feuerwehr
Gesamtstrecke ca. 23 km  
     
Frohnleiten Hauptplatz
Röthelstein
10:30 (12 km) Bahnhof
11:10 (18 km) GH Ritschi
12:30 Hauptplatz, Verbindung Stern St. Marein
ca. 27 km  


Teilnahmebedingungen/Haftung

Mit der Anmeldung bzw. Teilnahme verpflichtet sich jede/r Starter/in, keine Vergütungsansprüche für Fotos, Filmaufnahmen usw., die im Rahmen der Veranstaltung gemacht werden, zu stellen. Der Veranstalter bzw. dessen Sponsoren übernehmen keine Haftung und können für keinerlei Verlust, Verletzung oder Schäden an irgendeiner Person oder Sache, welcher Ursache auch immer, verantwortlich gemacht werden.
Jede/r Läufer/in nimmt auf eigene Verantwortung teil und stimmt mit dem Spendengeld bzw. seiner Teilnahme den Teilnahmebedingungen zu. Ein Anspruch auf Rückerstattung des Geldes aus welchen Gründen auch immer besteht nicht.